Kirche der heiligen Vagina

Kirche der heiligen Vagina

Vagina Anatomie

Die Vagina (mlat. vagina "Scheide", grch. kólpos "Mutterschoß") ist ein schlauchförmiges primäres Geschlechtsorgan weiblicher Säugetiere, das beim Geschlechtsverkehr den Penis aufnimmt und als Geburtskanal dient.

Die Vagina wird von einer kleinen Membran, dem Jungfernhäutchen (Hymen), teilweise verschlossen. Es befindet sich am Übergang der Scheide in den Scheidenvorhof. Auch bei intaktem Hymen ist normalerweise eine Öffnung zum Abfluss des Menstruationsblutes und anderer Sekrete vorhanden.

female vagina anatomy - Kirche der heiligen Vagina
Info: Die Anatomie der Vagina.
Urheber: Blausen.com staff. "Blausen gallery 2014". Wikiversity Journal of Medicine. DOI:10.15347/wjm/2014.010. ISSN 20018762

Die drüsenlose Haut der Vagina ist ein mehrschichtiges, unverhorntes Plattenepithel, dessen Höhe und Aufbau vom Alter und vom Hormonstatus abhängig ist. Das Epithel unterliegt im Verlauf des Sexualzyklus ständigen Umbauprozessen, die durch Östrogene und Progesteron gesteuert werden.

Neben der glatten Muskulatur in der Scheidenwand wird die Scheide von quergestreiften Muskeln umgeben. Der Musculus pubococcygeus, ein Anteil des Musculus levator ani, ist ein Muskel des Beckenbodens. Die Muskeln beider Seiten (Levatorschenkel) umfassen die Scheide wie eine Schlinge und ermöglichen eine trainierbare, willkürliche Verengung der Scheide. Die Kontraktion dieser Muskeln lässt sich von der Scheide aus fühlen.

Die Vagina wird bei sexueller Erregung durch wässrige Transsudation aus dem Epithel befeuchtet, dies nennt man Lubrikation. Die Bartholinschen Drüsen, welche bei Erregung ein schleimhaltiges Sekret absondern, münden in den Scheidenvorhof und befeuchten ihn. Das Vaginalsekret ist unter Einfluss des Sexualhormons Östrogen und einer speziellen Scheidenflora sauer (pH-Wert 4 bis 4,5).

vagina anatomie - Kirche der heiligen Vagina
Info: Die Anatomie der heiligen Vagina.
Urheber: Blog2006

In der Pubertät bemerken viele Mädchen einen deutlichen Fluor, der durch die ansteigende Östrogenwirkung hervorgerufen wird. Dieser schleimig-glasige Fluor ist ein Reifungszeichen und wird im Volksmund "Weißfluss" genannt. Häufig wird dieser Fluor, der ungefähr ein Jahr vor der Menarche auftritt, von den Mädchen als unangenehm und beschmutzend erlebt. Er ist jedoch ein Zeichen der gesunden Entwicklung zur geschlechtsreifen Frau.

open vagina - Kirche der heiligen Vagina
Info: Ein Blick in das Innere einer gespreizten Heiligen Vagina. Der heilige Gral.
Urheber: Linaperes

Das medizinische Adjektiv intravaginal bedeutet "in der Vagina liegend"; beim intravaginalen Geschlechtsverkehr dringt der Penis des Mannes in die Vagina der Frau ein. Der intravaginale Geschlechtsverkehr kann, wie auch andere Formen der sexuellen Betätigung, zum Orgasmus führen.

Alle Bilder und Fotos dienen rein anschaulichen Zwecken.

Vagina Utensilien
- Vagina-Spreizer (Spekulum)
- Vagina-Pumpe (Vagina Sucker)
- Pussypumpe mit Vibration und Noppen
- Vagina-Spreader & Schamlippenspreizer
- Silikon Vagina-Spreader & Schamlippenspreizer

Vagina Utensilien Auswahl

Die neuesten Sextoys für die Vagina
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos